Gebetsheiler Albert Weinzierl stellt sich vor

Empfohlen von der Internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler!

http://ivh.stiftung-auswege.de

 

 

Ich Albert Weinzierl wurde in der Wintersonnwendnacht am 22.12.1952 zu Beginn des Julfestes als Bauernsohn in einem kleinen Dorf bei Ulm geboren. In meiner Kindheit wurde ich mit meiner Heilbegabung konfrontiert. Nachdem in meiner 1 ersten Lebenshälfte Erfolge, Geld und Geschäft im Vordergrund stand, Erkannte ich erst in der 2 Lebenshälfte dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt als Anerkennung, Geld, Ruhm usw. Durch die Göttliche-führung wurde ich langsam an meine Bestimmung als Heiler in diesem Leben herangeführt. Die Göttlichewelt stellte mir meine Frau Christa Ursula Weinzierl

( Die Seherin vom Bayrischenwald,Christa wurde in der Neuen Woche (Bayerwaldzeitung) als ,,Die Seherin vom Bayrischen Wald" im Portait vorgestellt,ebenso in der Passauer Woche ,,Aus den Erfahrungen einer Seherin" und  Hand in Hand durchs Leben ,, Der Heiler und die Seherin"  aus dem unteren Bayrischen Wald. Rund um Aigen Rohrbacher Rundschau ,, Wenn man fest an etwas glaubt, hilft einem das." siehe auch unter Zeitungsartikel) Kartenlegerin in der 3 Generation, Heilschamanin)Termine 0171 2926213

zur Seite die mich seit geraumer Zeit begleitet und eine große Stütze ist. Durch das heran führen an meine Aufgabe als Heiler wurde mir auch klar gemacht das zum Heilen sehr viel mehr als Handauflegen und das Aktivieren der Selbstheilungs-kräfte gehört.

Zu mir gehören meine Kinder, Schafe, Hühner, Katzen Hunde, Pferde usw. Die Pferde haben sich mir zur Heilung zur Verfügung gestellt.

Seit einigen Jahren nimmt mich die Gebetsheilung / Geistheilung / Abbeten und energetische Reinigungen aller Art voll in Anspruch, dazu kommen noch Vorträge und Heilmeditationen usw.